Erneut Infostand der LM – Viel Besuch und zahlreiche Anregungen – Tolle Resonanz auf Spendenaktion

Sofie Egerer-Florian mit dem neuen Spendenplakat der Landshuter Mitte
Sofie Egerer-Florian mit dem neuen Spendenplakat der Landshuter Mitte
Immer aktiv vor Ort: Angelika Dudeck (r.), hier mit Stadträtin Dr. Maria Fick am LM-Infostand
Immer aktiv vor Ort: Angelika Dudeck (r.), hier mit Stadträtin Dr. Maria Fick am LM-Infostand
Die Landshuter Mitte will für die Bürgerinnen und Bürger präsent und immer ansprechbar sein. Daher wird es weiterhin regelmäßig – wie am Samstag – Infostände in der Altstadt geben. Die Resonanz war auch diesmal wieder sehr groß. Die LM bekam viel Besuch und zahlreiche Anregungen für Themen für die Stadtrats- und Vereinsarbeit. Die beiden Stadträte Hans-Peter Summer und Dr. Maria E. Fick waren begehrte Ansprechpartner, auch die anderen Mitglieder aus dem LM-Arbeitsgruppen.
Am Infostand: Die beiden Stadträte Dr. Maria Fick und Hans-Peter Summer
Am Infostand: Die beiden Stadträte Dr. Maria Fick und Hans-Peter Summer
Gute Stimmung bei der LM: Fritz Kargl (l.) mit Andreas Kei
Gute Stimmung bei der LM: Fritz Kargl (l.) mit Andreas Kei
Die Zukunft des Landshuter Schlachthofs war eines der Themen, das den Bürgern auf den Nägeln brennt. Die LM bekam dabei Rückenwind für ihr Anliegen, dass die Stadt eine Infoveranstaltung durchführen soll. Auch die Zukunft des Salzdorfer Tals – hier hat sich die LM klar gegen ein Landschaftsschutzgebiet positioniert – wurde diskutiert. Ein weiteres Thema war die Situation der Asylbewerber und Kontingentflüchtlinge in den Unterkünften an der Niedermayerstraße, auch die Arbeit mit den Kindern u.a. in der Konradin-Grundschule in Auloh.
20141011_LM_Info_Infostand3
Kleine Pause am Rande des Infostands: Stadtrat Hans-Peter Summer (l.), Herbert Lanzinger, Schatzmeister der LM, Angelika Lanzinger
Kleine Pause am Rande des Infostands: Stadtrat Hans-Peter Summer (l.), Herbert Lanzinger, Schatzmeister der LM, Angelika Lanzinger
Viel Erfolg hatte die Spendenaktion der Landshuter Mitte. Diesmal wurden Spenden für die Betreuung der Kinder und den Deutsch-Unterricht in den Gemeinschaftsunterkünften an der Niedermayerstraße gesammelt. Denn die LM hat schon mehrfach die Unterkünfte besucht und sich einen Einblick in die Situation der Asylbewerber und Kontingentflüchtlinge verschafft. Als Dankeschön ab es für die Spenderinnen und Spender am Samstag Buchüberraschungen – Bücher aus Buchspenden der LM-Mitglieder. Auch diese Aktion, die maßgeblich Sofie Egerer-Florian „angeschoben“ hatte, kam gut an.
LM-Flyer mit vielen Informationen - und Bücher am LM-Infostand
LM-Flyer mit vielen Informationen – und Bücher am LM-Infostand
Stadtrat Hans-Peter Summer (l.) gab Informationen über die Stadtratsarbeit - hier im Gespräch mit dem Ehepaar Schnitzer
Stadtrat Hans-Peter Summer (l.) gab Informationen über die Stadtratsarbeit – hier im Gespräch mit dem Ehepaar Schnitzer
Beide im Einsatz für Mitmenschen aus anderen Ländern: Niyazi Özkoc und Felicitas Maucher
Beide im Einsatz für Mitmenschen aus anderen Ländern: Niyazi Özkoc und Felicitas Maucher
Was tut sich im Salzdorfer Tal? Stefan Ludolfinger (r.) informiert Ulrike Aigner und Harald Knips
Was tut sich im Salzdorfer Tal? Stefan Ludolfinger (r.) informiert Ulrike Aigner und Harald Knips
Informationen bei der LM: v.r. Schulleiterin Christl Rottenkolber, Hubert Rottenkolber, Coach der LM, Kerstin Catana
Informationen bei der LM: v.r. Schulleiterin Christl Rottenkolber, Hubert Rottenkolber, Coach der LM, Kerstin Catana
Wir wollen ganz herzlich Dankeschön sagen…
…allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre Anregungen und ihre Unterstützung der Spendenaktion
…dem ganzen Team, das am Samstag für die LM im Einsatz war – besonders Kerstin Catana
und Harald Knips für Transport und vielen organisatorischen Dingen
…allen LM-Spendensammler/innen – besonders für ihren besonders fleißigen Einsatz Sofie Egerer-Florian und Angelika Dudeck
…Herrn Siegfried Griesbeck (Repro Griesbeck GmbH), der der LM zwei neue Spendenplakate für ihre Infostände zur Verfügung gestellt hat.
Stets aktiv für die gute Sache bei der Landshuter Mitte: v.l. Doris Platzer, Kerstin Catana, Andreas Kei
Stets aktiv für die gute Sache bei der Landshuter Mitte: v.l. Doris Platzer, Kerstin Catana, Andreas Kei
Sehr engagiert: LM-Mitglied Christine Kaiser
Sehr engagiert: LM-Mitglied Christine Kaiser
LM-Schriftführerin im Verein Ulrike Aigner mit der Spendenbox
LM-Schriftführerin im Verein Ulrike Aigner mit der Spendenbox
Fachgespräche: Dr. Klaus Aichinger (l) und Andreas Kei mit Dr. Maria Fick
Fachgespräche: Dr. Klaus Aichinger (l) und Andreas Kei mit Dr. Maria Fick