Vorweihnachtlicher Infostand der Landshuter Mitte: LM-Team verteilte Informationen, der Nikolaus Schoko-Schneemänner und viele Äpfel

Das Team der Landshuter Mitte hatte bei seinem Infostand am Samstag jede Menge zu tun – und nicht zuletzt besonders der Nikolaus. Denn es war auch Nikolaustag. Zusammen mit dem Krampus zog er besonders auch viele Kinder an und war für die Eltern ein beliebtes Foto-Objekt. Einen Tag nach dem großen Haushaltsplenum im Landshuter Stadtrat wollte die Landshuter Mitte mit ihrem letzten Infostand in diesem Jahr noch einmal ansprechbar für die Wünsche und Anliegen der Bürger sein. Und dies wurde gerne genutzt – bei vorweihnachtlicher Atmosphäre am LM-Stand.
Der Nikolaus hatte am Samstag alle Hände voll zu tun am Stand der LM - hier mit (v.l.) Friedrich Weimar, Kerstin Catana, Harald Knips, Herbert Lanzinger und Angelika Dudeck - rechts der
Der Nikolaus hatte am Samstag alle Hände voll zu tun am Stand der LM – hier mit (v.l.) Friedrich Weimar, Kerstin Catana, Harald Knips, Herbert Lanzinger und Angelika Dudeck – rechts der “brave” Krampus
Freude bei großen und kleinen Infostandbesuchern dank Nikolaus und seinem Helfer
Freude bei großen und kleinen Infostandbesuchern dank Nikolaus und seinem Helfer
Das Team der Landshuter Mitte wurde diesmal angeführt von den beiden Stadträten Hans-Peter Summer und Dr. Maria E. Fick sowie zahlreichen Arbeitsgruppen-Sprechern und Mitgliedern. Sie unterstützten damit gerne das immer fleißige Infostand-Team um Kerstin Catana und Harald Knips. Mit dabei war auch wieder Gründungsmitglied Friedrich Weimar, der für den Stand ein neues Banner „Pro B15 neu“ mitbrachte – ein erneut klares Bekenntnis der LM zur Initiative „Pro B15 neu“.
LM-Vereinsvorstandsmitglied Ulrike Aigner mit einem interessierten Gast: Dr. Anton Mößmer, vielen bekannt als Kinderarzt wie auch als heimischer Autor Landshuts
LM-Vereinsvorstandsmitglied Ulrike Aigner mit einem interessierten Gast: Dr. Anton Mößmer, vielen bekannt als Kinderarzt wie auch als heimischer Autor Landshuts
Warm eingemacht - mit guter Laune am Infostand am Nikolaustag: Stadtrat Hans-Peter Summer und LM-Gründungsmitglied Sofie Egerer-Florian
Warm eingemacht – mit guter Laune am Infostand am Nikolaustag: Stadtrat Hans-Peter Summer und LM-Gründungsmitglied Sofie Egerer-Florian
Am Stand gab es viel zu tun: Die Bürgerinnen und Bürger fragten Themen aus dem Haushaltsplenum nach. Es wurde aber auch nachgehakt, welche Themen bei der LM nun anstehen. Gute Werbung in LM-Sache machte die Arbeitsgruppe Sicherheit und Ordnung um Arbeitsgruppensprecher und LM-Schatzmeister Herbert Lanzinger. Denn am Dienstag, 16. Dezember, um 17 Uhr stellt die LM im Café Kreuzer in der Regierungsstraße (1. Stock) die Ergebnisse ihrer im Herbst durchgeführten Umfrage zu „Mehr Ruhe und Sicherheit in Landshut“ vor. Dazu an dieser Stelle noch einmal herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger!
Dr. Maria Fick, Stadträtin, die am Montag für die LM im Dultsenat Sitz und Stimme hat, erläutert Hans-Peter Summer und Andreas Kei (mitte) ihre Position
Dr. Maria Fick, Stadträtin, die am Montag für die LM im Dultsenat Sitz und Stimme hat, erläutert Hans-Peter Summer und Andreas Kei (mitte) ihre Position
Gut
Gut “behütet”: Wolfgang Perzlmeier, Sprecher der Arbeitsgruppe Energie, und Harald Dietl (r.)
Neben vielen LM-Informationen rund um Fraktion, Verein und eine Mitgliedschaft bei der LM gab es Süßes vom Nikolaus. Er verteilte gemeinsam mit dem Krampus leckere Schneemänner aus Schokolade und viele, viele feine Nikolaus-Äpfel.
Andreas Kei, Christian Kurtenbach (v.r.) und natürlich der Nikolaus, der die Kinder fasziniert
Andreas Kei, Christian Kurtenbach (v.r.) und natürlich der Nikolaus, der die Kinder fasziniert
Wunderbare heimische Äpfel und süße Schokolade - Herzlichen Dank an die Spender!
Wunderbare heimische Äpfel und süße Schokolade – Herzlichen Dank an die Spender!