Landshuter Mitte in lockerer Runde beim Stammtisch – LM vor Ort im Stadtwesten und Infostand stehen an – Für Fragen der Bürger immer ansprechbar

In lockerer und sympathischer Runde neue Ideen besprechen oder interessierten Gäste aktuelle Themen vorstellen: Beim jüngsten Stammtisch der Landshuter Mitte trafen sich Mitglieder von Fraktion und Verein sowie Interessierte, um sich bei gutem Essen und Trinken im Wintergarten „Das Wirtshaus“ auszutauschen oder auch näher kennenzulernen. Mit rund 25 Teilnehmer gut besetzt, freute sich Fraktionsvorsitzende Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner über die gute Stammtisch-Resonanz. Neben ihren Stadtratskollegen Dr. Maria E. Fick und Hans-Peter Summer waren etliche Sprecher und Mitglieder aus den Arbeitsgruppen gekommen. Unter ihnen auch die Vorstandsmitglieder Herbert Lanzinger, Ulrike Aigner (von ihr stammen alle Fotos!), Kerstin Catana und Harald Knips.
Gemütlicher Stammtisch - mit Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner und LM-Mitglied Sofie Egerer-Florian (r.)
Gemütlicher Stammtisch – mit Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner und LM-Mitglied Sofie Egerer-Florian (r.)
Stadtrat Hans-Peter Summer (r.) mit interessierten Gästen
Stadtrat Hans-Peter Summer (r.) mit interessierten Gästen

Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner informierte über die derzeitigen Themen und die nächsten Termine der Landshuter Mitte. „Wir wollen in den nächsten Wochen wieder verstärkt mit den Bürgerinnen und Bürgern  in Gespräch kommen. Wir wollen bei Fragen immer ansprechbar sein“, sagte sie. Dazu führt die LM ihre sehr erfolgreiche Reihe „Landshuter Mitte vor Ort“ fort: Verein und Fraktion gehen wieder in die Stadttteile.

Gute Laune: Christine Kaiser, LM-Mitglied, und Stadträtin Dr. Maria E. Fick (l.)
Gute Laune: Christine Kaiser, LM-Mitglied, und Stadträtin Dr. Maria E. Fick (l.)
 Kerstin Catana, eine der beiden Leiterinnen  der Arbeitsgruppe Soziales, und Schatzmeister der LM Herbert Lanzinger Kerstin Catana, eine der beiden Leiterinnen der Arbeitsgruppe Soziales, und Schatzmeister der LM Herbert Lanzinger
Viele Stammtisch-Gäste - immer mehr Tische wurden aneinander geschoben
Viele Stammtisch-Gäste – immer mehr Tische wurden aneinander geschoben
Nächster Termin ist für den Stadtteil West am Donnerstag, 9. Juli 2015, um 19 Uhr im „Landshuter Hof“ (Löschenbrandstraße 23). Goderbauer-Marchner dankte dabei besonders LM-Mitglied Andreas Kei für die Vorbereitung des Termins. Kei, der selbst im Stadtwesten wohnt und die Themen dort bestens kennt, wird die Veranstaltung auch leiten. Stadträte und Vertreter der LM-Arbeitsgruppen werden dabei vor Ort sein. Die Fraktionsvorsitzende und Kei nahmen beim Stammtisch gerne erste Themenvorschläge bei die Diskussionen über den Stadtteil West entgegen. Wer weitere Vorschläge hat, kann dies jederzeit der LM gerne unter der Emailadresse info@landshuter-mitte.de mitteilen.
Andreas Kei und Steve Rauhmeier (l.), beide engagiert in der Landshuter Mitte
Andreas Kei und Steve Rauhmeier (l.), beide engagiert in der Landshuter Mitte
 Strategiefachmann Hubert Rottenkolber (l.) und der Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Harald Knips, im Gasthaus Wintergarten Strategiefachmann Hubert Rottenkolber (l.) und der Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Harald Knips, im Gasthaus Wintergarten
Als weiterer Termin steht bereits der nächste Infostand-Termin fest: Am Samstag, 1. August  2015 von 10 bis 14 Uhr ist die Landshuter Mitte wieder vor dem Rathaus in der Altstadt vertreten. Auch hier sprach Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner bereits an alle Mitglieder und Interessiete eine Einladung aus – ob nun einfach zum Vorbeischauen für ein Gespräch oder bei Fragen sowie gerne jederzeit zum Mithelfen. Das so engagierte  Infostand-Team um Kerstin Catana und Harald Knips freue sich, betonte sie, jederzeit über jede Unterstützung.
Beste Stimmung - und Vorfreude auf die nächste Veranstaltung!
Beste Stimmung – und Vorfreude auf die nächste Veranstaltung!