LM-Jugendumfrage – was gefällt dir – was vermisst du…? Viele Fragen, viele Antworten

Die Landshuter Mitte hatte am Samstag ihre Jugendumfrage am Infostand vor dem Rathaus gestartet – mehr als 110 Jugendliche hatten in der kurzen Zeit den Fragebogen ausgefüllt und Anregungen gegeben. Seit heute ist der Fragebogen auch auf dieser Internetseite www.landshuter-mitte.de online und kann ausgefüllt werden. Bis Anfang September erwartet die LM die Zusendungen, dann geht es an die Auswertungen.

Schon jetzt kann gesagt werden: Die Jugend von heute ist engagiert, kreativ und will sich auch einbringen, sie hat gute Ideen und auch berechtigte Kritik. Wenn die Gesamtauswertung vorliegt, wird die Landshuter Mitte die Ergebnisse der Öffentlichkeit vorstellen. Die Fraktionsvorsitzende der Landshuter Mitte sprach vor allem dem Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Harald Knips, dem jungen Mitglied Julia Catana sowie Ulrike Aigner besten Dank aus für die Idee und die Umsetzung der Jugendumfrage.

Was gefällt dir an Landshut?
– Was vermisst du in Landshut?
– Was würdest du gerne in Landshut ändern?
– Hast du noch weitere Informationen, Anregungen, Kritik o.ä., was du uns mitteilen möchtest?
Diese kurzen knappen Fragen wurden teils sehr ausführlich beantwortet, an den Infostand kamen Jugendliche aus der Stadt, auch aus dem Landkreis, es füllten den Fragebogen auch junge Asylbewerber und syrische Kriegsflüchtlinge aus – teils auf englisch, teil bereits – dank der Deutschkurse und des Engagements von Ehrenamtlichen – in deutscher Sprache.
So war allerhand los am Infostand – hier einige Eindrücke (Fotos von Ulrike Aigner):
Ein Teil der LM-Infostand-Teams - mittig der Knast-Chef Michael Lukas, der sich bemüht, die Disko wieder öffnen zu können
Ein Teil des LM-Infostand-Teams – mittig der KN4ST-Chef Michael Lukas, der sich bemüht, die Disko wieder öffnen zu können
20150801_Infostand_Gespraeche
Die Stehtische waren immer belegt
Die Stehtische waren immer belegt
Treffpunkt für alle Generationen bei der LM
Treffpunkt für alle Generationen bei der LM
Rechts Angelika Dudeck von der LM
Rechts Angelika Dudeck von der LM
Konzentriert!
Konzentriert!
Neumitglied Felizitas Maucher (l.) und Gründungsmitglied Kerstin Catana
Neumitglied Felizitas Maucher (l.) und Gründungsmitglied Kerstin Catana
Im Gespräch Nelja Wolf und Stadtrat Tilman v. Kuepach - im HIntergrund Alexander Dobbrunz, einer der jungen Helfer der LM
Im Gespräch Nelja Wolf und Stadtrat Tilman v. Kuepach – im HIntergrund Alexander Dobbrunz, einer der jungen Helfer der LM