Kandidatentreffen der Landshuter Mitte – ein tolles Team! Großer Zusammenhalt! – HEUTE vertritt Kandidat Özkoc die Landshuter Mitte – 19 Uhr in der Alten Kaserne

Am Dienstag abend fand im Gasthaus Zur Insel ein weiteres großes Kandidatentreffen statt. Bei exzellenter Stimmung wurden die Wahlkampfstrategien besprochen, Inhalte diskutiert – was tut Landshut gut? Wie wird sich Landshut gut weiter entwickeln? Wo haben wir Defizite in unserer schönen Stadt? Was waren die Fragen der Bürger an den Infoständen der Landshuter Mitte? Welche Anregungen hat die LM erhalten?

Vereinsvorsitzender Thomas Küffner zeigt das neue und klare Plakat der Landshuter Mitte - keine Einzelköpfe, sondern: Die LM steht als TEAM bei den städtischen Plakatflächen
Vereinsvorsitzender Thomas Küffner zeigt das neue und klare Plakat der Landshuter Mitte – keine Einzelköpfe, sondern: Die LM zeigt sich als TEAM mit einer klaren Ausage bei den städtischen Plakatflächen

Die Liste der Landshuter Mitte ist sehr bunt. Leider durfte die Landshuter Mitte bei ihren Kandidaten bei der Meldung der Namen, Adressen und Berufsangabe (für den Wahlzettel)  nicht alle Berufe vermerken! Das war verboten von Seiten der städtischen Verwaltung. Trotz einiger Diskussion – am Ende wollte die Landshuter Mitte auch keinen Streit!

Etliche der Kandidatinnen und Kandidaten der Landshuter Mitte haben mehrere Berufe, sie sind Handwerker und üben dies auch aus, sind dann nach Jahren wieder in die Schulen und an die Hochschulen gegangen, sind heute Diplom-Ingenieure etc., aber: Sie sind weiterhin “g´standene” Handwerker, so Michael Hopf oder Wolfgang Perzlmeier.

Engagiert für das Handwerk: Michael Hopf
Engagiert für das Handwerk: Michael Hopf
Siebdrucker Wolfgang Perzlmeier (r.) - hier mit Fritz Kargl
Siebdrucker Wolfgang Perzlmeier (r.) – hier mit Fritz Kargl

Die Landshuter Mitte – dies schon mal als Vorankündigung – wird am Valentinstag, Freitag, 14. Februar, von 10 bis 14 Uhr vor dem Rathaus stehen mit einem Infostand – und schönen Überraschungen. Und – mit guten Gesprächspartnern! Einfach vorbeischauen!

Im Team für Integration und Migration: (v.l.) Florian Frohnholzer, Niyazi Özkoc, Gabriele Goderbauer-Marchner und Hans-Peter Summer
Im Team für Integration und Migration: (v.l.) Florian Frohnholzer, Niyazi Özkoc, Gabriele Goderbauer-Marchner und Hans-Peter Summer

Und HEUTE, Mittwoch, 12. Februar 2014, wird der LM-Stadtratskandidat Niyazi Özkoc in der ALTEN KASERNE die LM auf einer Podiumsdiskussion vertreten. Beginn 19 Uhr. Thema: Migration und Integration. WER könnte da – Veranstalter sind MIGLA und Alte Kaserne – das Thema besser vertreten als einer, der für Migration und Integration steht! Die Veranstaltung ist öffentlich.