Vitaminschub am Infostand der Landshuter Mitte – Freitag und Samstag mit guten Gesprächen und lockerer Faschingslaune

Am Freitag waren die Mitglieder und Stadtratskandidaten sowie Stadträte der Landshuter Mitte aktiv: Die einen waren in der sog. Küffner-Passage am Wochenmarkt, um die Bürger über die Landshuter Mitte und vor allem über deren Konzepte zu informieren. Die anderen befanden sich am Infostand vor dem Landshuter Rathaus.

Zwei aktive Senioren in der Küffner-Passage: Friedrich W. Weimar und Fritz Kargl:
Zwei aktive Senioren in der Küffner-Passage: Friedrich W. Weimar und Fritz Kargl: “Ein Herz für Senioren”
Kalt war es im Schatten, aber die Stimmung war exzellent: (v.l.) Stadtratskandidatin Sieglinde Elser, Stadträtin Gabriele Goderbauer-Marchner, (verdeckt) LM-Mitglied Christine Kaiser, Stadtratskandidatin Kerstin Catana, LM-Mitglied Harald Dietl
Kalt war es im Schatten, aber die Stimmung war exzellent: (v.l.) Stadtratskandidatin Sieglinde Elser, Stadträtin Gabriele Goderbauer-Marchner, (verdeckt) LM-Mitglied Christine Kaiser, Stadtratskandidatin Kerstin Catana, LM-Mitglied Harald Dietl
Die Landshuter Mitte will die Nichtwähler auch ansprechen - Kommunalpolitik muss wieder alle interessieren!
Die Landshuter Mitte will die Nichtwähler auch ansprechen – Kommunalpolitik muss wieder alle interessieren!
Hoher Besuch aus dem Kloster Seligenthal am Infostand am Samstag am Ländtor mit (v.l.) Fritz Kargl, dahinter Josef Stillger, Claudia Zehentbauer, Christine Kaiser, Dr. Hasn Georg Fick, Dr. Maria E. Fick, Stadträtin
Hoher Besuch aus dem Kloster Seligenthal am Infostand am Samstag am Ländtor mit (v.l.) Fritz Kargl, dahinter Josef Stillger, Claudia Zehentbauer, Christine Kaiser, Dr. Hans Georg Fick, Dr. Maria E. Fick, Stadträtin

Am Samstag hatte die Landshuter Mitte die städtische Erlaubnis (gegen Gebühr), den Infostand vor dem Karstadt am Ländtor aufzustellen.

Stadtratskandidat Michael Hopf mit LM-interessierter Besucherin Andrea Binnel
Stadtratskandidat Michael Hopf mit LM-interessierter Besucherin Andrea Binnel

Auch dort gab es sehr viel Interesse an der Landshuter Mitte. Und – sehr viel Zuspruch für die “Vitamine” der LM. Denn – dank einer großzügigen Spende – konnte die Landshuter Mitte wunderbare heimische Äpfel verteilen.

Wunderschöne Äpfel für die Bürger - überreicht von Stadtratskandidatin Angelika Dudeck, LM-Mitglied Harald Knips und Stadtratskandidatin Kerstin Catana (v.l.)
Wunderschöne Äpfel für die Bürger – überreicht von Stadtratskandidatin Angelika Dudeck, LM-Mitglied Harald Knips und Stadtratskandidatin Kerstin Catana (v.l.)

So manche Gesprächspartnerin und so mancher Gesprächspartner lobten dies, denn – sie hatten an anderen Infoständen Rosen erhalten, was zwar auch eine nette Geste sei, wie die Leute sagten, aber: Rosen sind nun mal sicher nicht im Monat Februar oder März aus heimischer Zucht, sondern von weit her importiert. Muss das sein, sagte eine Dame?

Niederbayerische schmackhafte Äpfel - aus Deutenkofen - von einem LM-Mitglied gespendet - vielen Dank!!!
Niederbayerische schmackhafte Äpfel – aus Deutenkofen – von einem LM-Mitglied gespendet – vielen Dank!!!

Wie dem auch sei, die Landshuter Mitte konnte mit der Themenvielfalt überzeugen.

... und das Wahlkampf-Mobil von LM-Stadtratskandidat Christian S. Kurtenbach ist immer dabei - dahinter zu sehen u.a. die Kandidaten Dr. Bernhard Schaub, Dr. Maria E. Fick, Hans-Peter Summer, im Vordergrund Friedrich W. Weimar mit Andrea
… und das Wahlkampf-Mobil von LM-Stadtratskandidat Christian S. Kurtenbach ist immer dabei – dahinter zu sehen u.a. die Kandidaten Dr. Bernhard Schaub, Dr. Maria E. Fick, Hans-Peter Summer, im Vordergrund Friedrich W. Weimar mit Andrea “Mucki” Binnel; links Michael Hopf

Am Rosenmontag befindet sich der Infostand ab 10 Uhr vor dem Rathaus – einfach vorbeischauen, ob mit oder ohne Pappnase!