Laufen für einen guten Zweck – Landshuter Mitte bei “Landshut läuft” am Start

Sie trotzten am Sonntag dem Wetter und Regen: Herzlichen Glückwunsch und Respekt an die Organisatoren des Benefizlaufs “Landshut läuft” des Lions-Clubs Landshut-Wittelsbach und allen teilnehmenden Läuferinnen und Läufern. Der Lions-Club Landshut-Wittelsbach organisiert seit einigen Jahren – mit größtem Erfolg – diesen Lauf – der Erlös kommt einem guten Zweck zugute.

Stadtrat der Landshuter Mitte Hans-Peter Summer lief fünf Kilometer - das LM-T-Shirt ist zwar
Stadtrat der Landshuter Mitte Hans-Peter Summer lief fünf Kilometer – das LM-T-Shirt ist zwar “nur Baumwolle”, aber vielleicht gibt es beim nächsten Lauf bereits sportivere Profi-Kleidung….

Es war eine tolle Sache. Das Wetter war zwar am vergangenen Sonntag mehr als durchwachsen, die allermeisten wurden pudelnass, aber dies trübte die Stimmung nicht.

Zwei starke Männer: Florian Frohnholzer und Dr. Georg Aigner von der LM (v.l.)
Zwei starke Männer: Florian Frohnholzer und Dr. Georg Aigner von der LM (v.l.)

Auch aus den Reihen der Landshuter Mitte waren einige aktiv vor Ort: Stadträtin Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner gehörte zum Orga-Team des Lionsclubs, ebenso die LM-Mitglieder Christian und Karin Temporale. Und unter den Läufern wurden gesichtet: Stadtrat Hans-Peter Summer sowie die LM-Mitglieder Uta Schwenkert, Florian Frohnholzer und Dr. Georg Aigner. Am Platz auch vertreten war Ulrike Aigner, Schriftführerin der Landshuter Mitte.

Bestens gelaunt, immer schon sportlich - aktiv: Uta Schwenkert von der Landshuter Mitte
Bestens gelaunt, immer schon sportlich – aktiv: Uta Schwenkert von der Landshuter Mitte
Im Organisationsteam des Lions Clubs Landshut-Wittelsbach: 2.v.l. Stadträtin Gabriele Goderbauer-Marchner
Im Organisationsteam des Lions Clubs Landshut-Wittelsbach: 2.v.l. Stadträtin Gabriele Goderbauer-Marchner