Soziale Stadt Nikola – hier wird gute Arbeit geleistet – Landshuter Mitte mit dabei

Die Arbeitsgruppe Soziale Stadt Nikola leistet gute Arbeit, gibt gute Anregungen und schaut in sehr vielen Feldern(baulich, ökologisch, sozial)  auf die gute und gedeihliche nachbarschaftliche Entwicklung im Nikolaviertel. Die Mitglieder der Landshuter Mitte, Sieglinde Elser, Angelika Dudeck und Harald Dietl nahmen Anfang Juli 2014 an der Sitzung der AG teil, die in bewährter Weise von Willi Forster, Sprecher der AG, geleitet wurde. Themen, die im Mittelpunkt standen, waren u.a. radfahrergerechte Straßen, ein Thema, das auch Harald Dietl sehr am Herzen liegt. Beeindruckt war man aber auch über die Räume des FUN und des KIDZ, wo für Kinder und Jugendliche viel getan wird.

Beim Treffen der AG Soziale Stadt Nikola
Beim Treffen der AG Soziale Stadt Nikola