Landshuter Mitte – B15neu wichtig – Landshut droht ein Verkehrskollaps

Die Landshuter Mitte möchte auch nach dem Wahlkampf den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern nicht abreißen lassen. Zu den wichtigen Terminen gehören auch die Infostände in der Innenstadt. Am Samstag, 26. Juli 2014, fand wieder – diesmal im Bereich unter den Bögen in der Altstadt auf Höhe der Sparkasse – ein Infostand-Termin statt. Viele Bürger nutzten die Gelegenheit, die Mitglieder der LM zu befragen. Die LM erhielt viele Anregungen. Mit am Stand auch Vertreter der Initiative Pro B15neu, denn: Die Landshuter Mitte hat sich von Anfang an eindeutig für die Fortführung der neuen Bundesstraße ausgesprochen.

v.r. Wolfgang Perzlmeier, Leiter der Arbeitsgruppe ENERGIE der LM, Jakob Huber der der Initiative Pro B15neu, Kerstin Catana, Sofie Egerer-Florian und Christine Kaiser - engagierte LM-Mitglieder
v.r. Wolfgang Perzlmeier, Leiter der Arbeitsgruppe ENERGIE der LM, Jakob Huber der der Initiative Pro B15neu, Kerstin Catana, Sofie Egerer-Florian und Christine Kaiser – engagierte LM-Mitglieder
Kerstin Catana, engagiertes Gründungsmitglied der Landshuter Mitte, mit Jakob Huber von der Initiative Pro B15neu
Kerstin Catana, engagiertes Gründungsmitglied der Landshuter Mitte, mit Jakob Huber von der Initiative Pro B15neu
Die Landshuter Bürger brauchen eine verlässliche Verkehrspolitik - v.r. Harald Knips, Jakob Huber, Kerstin Catana, Sofie Egerer-Florian
Die Landshuter Bürger brauchen eine verlässliche Verkehrspolitik – v.r. Harald Knips, Jakob Huber, Kerstin Catana, Sofie Egerer-Florian

Kommt dies nicht, wird Landshut in Kürze im Verkehrskollaps ersticken. Schon heute sind die Autofahrer mehr als ungeduldig, stehen sie schon heute an vielen Straßen in einem permanenten Stau – ob nun Konrad-Adenauer-Straße oder Niedermayerstraße.

Infostand der Landshuter Mitte in der schönen Altstadt am sonnigen Samstag
Infostand der Landshuter Mitte in der schönen Altstadt am sonnigen Samstag

Dank einer Spende von Kerstin Catana konnte die Landshuter Mitte auch am Samstag wieder wunderschöne Rosen als Präsent überreichen. Und – dank einer Spende von Christian Kurtenbach – auch einiges an bezaubernem Holzspielzeug den Kleinen, die in Begleitung ihrer Eltern am Stand vorbeikamen, übergeben. Herzlichen Dank beiden Spendern!

Spenden für das Mütterzentrum wurden gerne gegeben - v.l. Sofie Egerer-Florian, Harald Knips und Kerstin Catana mit Bürgern im Gespräch
Spenden für das Mütterzentrum wurden gerne gegeben – v.l. Sofie Egerer-Florian, Harald Knips und Kerstin Catana mit Bürgern im Gespräch

Nach dem Eröffnungstermin bei der Lebenshilfe kamen auch noch die Stadträte Hans-Peter Summer und Gabriele Goderbauer-Marchner am Infostand vorbei.

Was war gestern los im Plenum? Die Stadträte Gabriele Goderbauer-Marchner (l.) und Hans-Peter Summer (r.) informieren am Infostand
Was war am Freitag los im Plenum? Die Stadträte Gabriele Goderbauer-Marchner (l.) und Hans-Peter Summer (r.) informieren am Infostand
Lob von einer früheren Stadträtin an die LM: v.r. Sophia Sauermann unterstützt auch das Mütterzentrum - vielen Dank!
Lob von einer früheren Stadträtin an die LM: v.r. Sophia Sauermann unterstützt auch das Mütterzentrum – vielen Dank!