Neue Homepage

Liebe Mitglieder und Freunde der Landshuter Mitte,

endlich ist es soweit. Die neue Homepage der Landshuter Mitte geht ans Netz.

Sie wurde völlig neu nach den neuesten Regelungen von unserem Vorstandsmitglied Wolfgang Perzlmeier erstellt. Die Erstellung war für die Landshuter Mitte kostenfrei. Wolfgang Perzlmeier hat hier in seiner Freizeit ganz allein diese Arbeit ausgeführt. Dafür gebührt ihm unser aller Dank.

Das besondere Augenmerk möchte ich auf den Menüpunkt „Aktuelles“ werfen. Hier sollen jetzt regelmäßig unsere politischen Vorstellungen dargestellt werden. Es wird uns sicherlich nicht gelingen, jede Woche einen Artikel unterzubringen, aber doch ganz regelmäßig soll aus der Fraktion berichtet werden. Wie alle wissen, haben wir Arbeitsgruppen eingerichtet, die teilweise schon ihre Arbeit aufgenommen und sogar Ergebnisse gebracht haben.

Die Landshuter Mitte hat ein Positionspapier zum „Wohnen in Landshut“ fast fertiggestellt. Wir werden es in Kürze der Öffentlichkeit präsentieren. Unsere Freunde und Mitglieder werden exklusiv am gleichen Tag informiert. Ebenso sind wir sehr weit mit dem Positionspapier „Marketing und Tourismus“. Hier ist der Startschuss Anfang August 2o17. Seien Sie gespannt, wir haben ganz interessante Zusammenhänge und Besonderheiten rund um das Thema „Landshut“ erarbeitet, die wir gerne als politische Forderung in die Diskussion einbringen wollen.

Schließlich ist die Homepage keine Einbahnstraße, wo quasi von oben herab das geschätzte Publikum mit Informationen gefüttert werden soll. Wir wollen, dass sich unsere Mitglieder vor allem in die Diskussion einbringen. Schreiben Sie uns Ihre Meinung, stellen Sie Ihre politischen Forderungen. Wir versprechen, dass jede ernst gemeinte Zuschrift beantwortet und nach entsprechender Abwägung politische Positionen auch eingebracht werden können.

Die Landshuter Mitte wünscht Ihren Freunden, dass diese Homepage die Basis auch für den nächsten Wahlkampf 2o19/2o2o bietet. Bekanntermaßen hört, speziell im kommunalen Bereich, der Wahlkampf nie auf.

Ihr

Tilman v. Kuepach